Trick-Kurs

Ein Hund, der zum Abschied winkt? Ein Skateboard fahrender Hund? Ein Hund, der beim Aufräumen hilft? Tricks können nicht nur lustig oder niedlich sein, sie fördern auch das Körperbewusstsein deines Hundes und können eine echte Hilfe im Alltag sein. Darüber hinaus ist Trick-Training sehr gut geeignet, um Hunde geistig auszulasten. Probier es aus – Trick-Training ist für junge wie alte, gesunde wie körperlich eingeschränkte Hunde geeignet. 

Trick-Training im Überblick

Leistungen

5 x Gruppenkurs (je 1h)

Kursgröße

max. 4 Hunde

Termine

Interesse? Frag doch mal, wann's losgeht!

Preis

89 €

Warum Trick-Training?

Beim Trick-Training üben wir mit deinem Hund niedliche und praktische Tricks für den Alltag, wie z. B. das Aufräumen, zum Abschied winken oder einen Regenschirm halten.  Die Tricks können zwar nützlich sein, vorwiegend geht es aber natürlich darum, deinen Hund geistig auszulasten und sein Körperbewusstsein zu stärken. Aber auch du selbst schulst bem Trick-Training deine Trainingsfähigkeiten.

Zusätzlich zu den im Kursprogramm vorgesehenen Tricks können während des Kurses jederzeit auch eigene Wunschtricks eingeübt werden. 

Hundetraining in der Pfoten-Werkstatt

  • Effizientes Training in Kleingruppen oder als Einzeltraining
  • Fachkundige Anleitung und Beratung durch eine Tierärztin mit Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapie
  • Wetterunabhängiges Training in einer belüfteten und beheizbaren Trainingshalle (befindet sich aktuell noch im Umbau)
  • Effektive, moderne Trainingstechniken - individuell zugeschnitten auf Hund und Halter
  • Kursmaterialien wie Handouts und Checklisten, um das Training zuhause zu unterstützen

Trick-Kurs buchen

Nutze dieses Formular, um dich zum Trick-Kurs anzumelden. Du erhältst kurz nach deiner Anmeldung eine Mail mit der Anmeldebestätigung und allen wichtigen Infos. Ich freue mich auf euch!

Hiermit melde ich mich verbindlich und kostenpflichtig zu folgendem Angebot an:



HerrFrau

Mir ist bewusst, dass meine Teilnahme und die Teilnahme meines Hundes auf eigene Gefahr geschieht

Ich gewährleiste, dass mein Hund/meine Hunde haftpflichtversichert ist/sind und über einen ausreichenden Impfschutz verfügt/verfügen

Die Absage eines Einzeltrainings muss spätestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin erfolgen, die Absage eines Kurses spätestens 14 Tage vor Kursbeginn. Wird der Termin nicht rechtzeitig abgesagt, wird dir die vorgesehene Zeit und die entsprechende Vergütung in Rechnung gestellt.