Erste Hilfe beim Hund
Workshop

Notfälle passieren immer zum ungünstigsten Zeitpunkt! Da ist es eine Erleichterung, dem eigenen Hund in dieser Situation optimal helfen zu können. Daher gehen wir hier verschiedene Notfälle, wie Verletzungen, Krampfanfälle und andere Erkrankungen, gemeinsam durch und besprechen die passende Erstversorgung. 

"Erste Hilfe beim Hund"
Der Workshop im Überblick

Ort

PFOTEN-WERKSTATT, Oelde

Termine

04.07.2021
10:00-14:00 Uhr

Geeignet für

  • Hundehalter, die Erste Hilfe beim Hund praktisch üben möchten
  • zukünftige Hundehalter

Preis

75 €

Inhalte
"Erste Hilfe beim Hund"

Im Ernstfall ist die Verunsicherung oft groß: Wie sieht eine bestmögliche Erstversorgung bei einem Notfall aus? Sollte ich sofort zum Tierarzt fahren oder kann ich bis zum nächsten Tag warten? Was mache ich mit einer blutenden Wunde mitten auf dem Spaziergang?
Im Workshop „Erste Hilfe“ besprechen wir daher wie man

  • einen Notfall richtig einschätzt
  • die Vitalparameter des Hundes kontrolliert
  • Erste Hilfe bei Verletzungen, Vergiftungen und anderen Notfällen leistet

Neben diesen theoretischen Einheiten üben wir das Vorgehen auch praktisch – dank Online-Video-Konferenz kann ich dich dabei unmittelbar anleiten und unterstützen. 

So fallen die richtigen Handgriffe im Notfall viel leichter und der Vierbeiner kann optimal versorgt werden. 

ONLINE-Workshops in der Pfoten-Werkstatt

Zum Workshop anmelden

Nutze dieses Formular, um dich zum Workshop anzumelden. Du erhältst kurz nach deiner Anmeldung eine Mail mit der Anmeldebestätigung und allen wichtigen Infos. Ich freue mich auf euch!

    Hiermit melde ich mich verbindlich und kostenpflichtig zu folgender Veranstaltung an:

    HerrFrau

    Mit HundOhne Hund (Zuschauer)

    Ich bin damit einverstanden, dass Vorträge online durchgeführt werden, falls die Corona-Maßnahmen ein Treffen vor Ort nicht ermöglichen

    Mir ist bewusst, dass meine Teilnahme und die Teilnahme meines Hundes auf eigene Gefahr geschieht

    Ich gewährleiste, dass mein Hund/meine Hunde haftpflichtversichert ist/sind und über einen ausreichenden Impfschutz verfügt/verfügen


    Die Absage eines Seminars oder Vortrags muss spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung erfolgen. Wird der Termin nicht rechtzeitig abgesagt, wird dir die vorgesehene Zeit und die entsprechende Vergütung in Rechnung gestellt.