Schilddrüse & Verhalten
Vortrag

Die Schilddrüse wird häufig als Ursache von Verhaltensproblemen vermutet. Dabei gestaltet sich die Diagnostik jedoch oft nicht einfach – viele Faktoren beeinflussen die Schilddrüsenwerte und zahlreiche andere Erkrankungen können die gleichen Symptome hervorrufen. Dieser Vortrag soll einen Überblick über Funktion und Erkrankungen der Schilddrüse sowie Hürden beim Stellen der richtigen Diagnose geben. Ein Fokus liegt dabei auf der Beeinflussung des Verhaltens. 

"Schilddrüse & Verhalten"
im Überblick

Dauer

ca. 2,5 h Abendvortrag

Termine

Interesse? Frag doch mal nach dem nächsten Termin!

Geeignet für

  • Halter von Hunden mit einer Schilddrüsenunterfunktion
  • interessierte Hundehalter
  • Hundetrainer

Preis

29 €

Inhalte des Vortrags
"Schilddrüse & Verhalten"

Zeigt ein Hund im Training nur wenig Fortschritte oder ist er besonders ängstlich, steht nicht selten der Verdacht „Schilddrüsenunterfunktion“ im Raum. Doch was wissen wir wirklich über den Einfluss der Schilddrüse auf das Verhalten von Hunden? Und können andere Erkrankungen als Ursache für diese Verhaltensprobleme in Frage kommen?

Im Rahmen dieses Vortrags werden verbreitete Mythen genau beleuchtet und auf den Prüfstand gestellt. Es werden dazu nicht nur die Grundlagen über die Herkunft und die Funktion der Schilddrüsenhormone erläutert, sondern auch Ursachen und gängige Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion besprochen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem viel diskutierten Punkt „Verhalten“. Auch individuelle Nachfragen können dazu besprochen werden.

Passend dazu:
Beratung zu Schilddrüse & Verhalten

Möchtest du dich individuell tierärztlich beraten lassen, ob dein Hund an einer Unterfunktion der Schilddrüse leiden könnte, kannst du dich hier informieren und einen Termin vereinbaren. 

Kennst du das schon?
Das passende Buch zum Thema

Verfügbar ab März 2020 

Dieses Buch erklärt die komplexe Erkrankung „Schilddrüsenunterfunktion“ beim Hund auf leicht verständliche Art und Weise und beantwortet die häufigsten Fragen von Hundehaltern und Hundetrainern zu diesem Thema. Der Leser erfährt,

  • wie eine gesunde Schilddrüse arbeitet
  • was bei einer Schilddrüsenunterfunktion passiert
  • welche Besonderheiten bei der subklinischen Schilddrüsenunterfunktion zu beachten sind
  • welche Herausforderungen die Diagnose mit sich bringt
  • wie die Therapie optimal verläuft
  • was es im Training von Hunden mit problematischen Verhaltensweisen zu beachten gilt

Ein integrierter Arbeitsbereich begleitet Halter von erkrankten Hunden vom ersten Verdacht über die Diagnose bis zur Therapie und leistet Unterstützung im Alltag und bei Tierarztbesuchen.

Veranstaltungen in der Pfoten-Werkstatt

  • Interessante Inhalte kompakt an 1-2 Tagen vermittelt
  • Termine am Wochenende und unter der Woche
  • Abwechslungsreicher Mix aus Theorie und Praxis inkl. individuellem Coaching im Seminar
  • Kleine Seminar-Gruppen: max. 8 Hund-Halter-Teams und max. 8 Zuschauer ohne Hund
  • Kursmaterialien wie Handouts und Checklisten, um das Training zuhause zu unterstützen
  • Leckere Snacks und Getränke für alle Teilnehmer (auch vegetarisch/vegan)
  • Auf Wunsch empfehle ich gerne hundefreundliche Übernachtungsmöglichkeiten

Zum Vortrag anmelden

Nutze dieses Formular, um dich zum Vortrag anzumelden. Du erhältst kurz nach deiner Anmeldung eine Mail mit der Anmeldebestätigung und allen wichtigen Infos. Ich freue mich auf euch!

Hiermit melde ich mich verbindlich und kostenpflichtig zu folgender Veranstaltung an:

HerrFrau

Mit HundOhne Hund (Zuschauer)

Mir ist bewusst, dass meine Teilnahme und die Teilnahme meines Hundes auf eigene Gefahr geschieht

Ich gewährleiste, dass mein Hund/meine Hunde haftpflichtversichert ist/sind und über einen ausreichenden Impfschutz verfügt/verfügen


Die Absage eines Seminars oder Vortrags muss spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung erfolgen. Wird der Termin nicht rechtzeitig abgesagt, wird dir die vorgesehene Zeit und die entsprechende Vergütung in Rechnung gestellt.