Weihnachts­foto­shooting
mit Yvonne Scheuthle

Du möchtest in diesem Jahr individuelle und unvergessliche Weihnachtskarten an deine Freunde verschicken? Du bist noch auf der Suche nach einem besonderen Geschenk? Oder du möchtest deinen Vierbeiner in der besonderen Jahreszeit einfach nur fotografisch festhalten lassen? Am 15.11. kommt Tierfotografin Yvonne Scheuthle für ein Weihnachtsshooting in die Pfoten-Werkstatt und macht Fotos von deinem Vierbeiner in weihnachtlicher Umgebung. 

Das Fotoshooting im Überblick

Ort

PFOTEN-WERKSTATT, Oelde

(Das Studio-Shooting wird wetterunabhängig indoor vor einem weihnachtlichen Hintergrund stattfinden)

Termine

15.11.2020
je 30 Minuten pro Termin

Geeignet für

  • Hunde (während eures Termins seid ihr allein mit der Fotografin, sodass auch unverträgliche Hunde problemlos teilnehmen können)

  • (mutige) Katzen 

Preis

129 €

Das ist im Shooting enthalten

Im Shootingpreis enthalten sind:

  • individuelle Beratung vor und nach dem Shooting
  • bis zu 30 Minuten Shooting
  • verschiedenste Accessoires und Dekoartikel, die du ganz nach deinem Geschmack zusammenstellen kannst
  • persönliche Online-Auswahlgalerie eurer Bilder
  • 3 hochwertig bearbeitete Bilder als digitale Dateien im web-Format und in hochauflösender Form inklusive
  • rechtzeitige Übermittlung der finalen Bilddateien für deine persönlichen Weihnachtsvorbereitungen
  • Erweiterung des Basis-Paketes um zusätzliche Umfänge gegen Aufpreis auch nachträglich möglich

Durch den frühen Termin bekommst du eure Fotos schon Anfang Dezember und hast so ausreichend Zeit, sie für Weihnachtskarten, Kalender oder andere Geschenke zu verwenden. 

Zum Fotoshooting anmelden

Nutze dieses Formular, um dich zum Fotoshooting anzumelden. Du erhältst kurz nach deiner Anmeldung eine Mail mit der Anmeldebestätigung und allen wichtigen Infos. Ich freue mich auf euch!

Hiermit melde ich mich verbindlich und kostenpflichtig zum Weihnachtsfotoshooting an:



HerrFrau

Mir ist bewusst, dass meine Teilnahme und die Teilnahme meines Hundes auf eigene Gefahr geschieht

Ich gewährleiste, dass mein Hund/meine Hunde haftpflichtversichert ist/sind und über einen ausreichenden Impfschutz verfügt/verfügen

Die Absage des Shootingtermins muss spätestens 14 Tage vor dem Shooting erfolgen. Wird der Termin nicht rechtzeitig abgesagt, wird dir die vorgesehene Zeit und die entsprechende Vergütung in Rechnung gestellt.